Rückschlag in Rd. 3 der Regionalliga

Dritte Runde der Regionalliga Niederrhein – gegen unsere Nachbarn aus Kamp-Lintfort: Nach zwei Unentschieden gegen starke Gegner jetzt eine knappe Niederlage.
An den letzten drei Brettern – auf Lintforter Seite Ersatzspieler, aber immerhin auch aus der Verbandsklasse – holte nur Nicola ein sicheres Remis. Norbert verlor einen Bauern auf dem Damenflügel und gab auf, als noch ein weiterer Bauer verloren ging. Carsten wurde durch ein Läuferopfer überrascht. Er büsste dafür vier Bauern ein und behielt eine desolate Königstellung.
An den oberen sechs Brettern hatten wir die Oberhand, vor allem durch einen schön herausgespielten Sieg, den Hans im Endspiel – als letzter nach 5 Stunden Spielzeit – errang. Werner und Alexander steuerten sichere Remisen bei. An Brett 1 konnte Jörg den Königsangriff seines Gegners parieren und erreichte ein Remis durch Zugwiederholung. Andreas lehnte ein Remisangebot seines Gegners ab, büßte aber einen Bauern ein und erreichte nach einem kurzen Scharmützel ein remisliches Turmendspiel mit einem Bauern weniger.
Schade, war mehr drin gewesen!

Dirk Kohlhause verstorben

Wie wir am Wochenende aus weiter Ferne (Thailand) von Wolfgang Klaus erfahren haben, ist Dirk Kohlhause nach langer Krankheit verstorben.
Dirk war seit seiner Jugend Mitglied in unserem Vorläuferverein SK Phoenix Ruhrort 1927, später, nach dem Zusammengehen mit Meiderich 06/95, in der SG Meiderich/Ruhrort. Er war in vielfacher Weise in der Schachorganisation aktiv gewesen, im Jugendbereich, als langjähriger Vorsitzender unseres Vereins und bis fast zuletzt als 2.Vorsitzender des Schachbezirkes Duisburg. Im Sommer 2019 trennten sich leider nach internen Differenzen unsere Wege.
Dirk hat sich um unser Schachspiel in Ruhrort und Duisburg verdient gemacht. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren und sprechen seiner Familie und seinen Angehörigen unser Beileid aus.
Leider liegt uns keine Todesanzeige vor. Wenn einer unserer Mitglieder uns eine Kopie zukommen lassen kann, werden wir sie natürlich hier veröffentlichen.

Um Lei-Tung (chin. Verkehrsminister)

Wie wir dem Rundbrief des ‚Ruhrorter Bürgervereins 1910 e.V.‘ entnehmen, bleibt die Verbindung zwischen Ruhrort und der Duisburger Innenstadt über die Ruhr- und Hafenbrücken (Karl-Lehr-Brückenzug) – nur die Straßenbahnlinie 901 ist ausgenommen – an drei Wochenenden gesperrt:
1. Sperrung: Freitag, 18.11.2022 00:00 Uhr bis Montag 21.11.2022 00:00 Uhr,
2. Sperrung: Freitag, 25.11.2022 12:00 Uhr bis Montag 28.11.2022 12:00 Uhr,
3. Sperrung: Samstag, 03.12.2022 00:00 Uhr bis Dienstag 06.12.2022 00:00 Uhr.

Wer also an diesen Wochenenden aus Duisburg-Mitte zu unserem Spiellokal kommen möchte, muß eine weite Umleitung über Meiderich in Kauf nehmen!

Bezirksliga: Runde 3 für unsere Zweite noch einmal verschoben!

Der Heimkampf unserer zweiten Mannschaft gegen OSC Rheinhausen IV muß ein weiteres Mal verschoben werden. 18. Dezember 2022 ist jetzt der neue Termin.

Und zur Erinnerung:

Heute abend startet der Daehne-Pokal – 19 Uhr zentral bei Meiderich 23 in ‚Haus Kontakt‘.